Kontakt

Arbeitskreis Luchs Nordbayern
Kolpingplatz 1
95688 Friedenfels

Tel.: 09683 9144
Fax: 09683 770
E-Mail: info@ak-luchs.de



Verwandschaft

Weltweit gibt es vier Luchsarten (Gattung “Lynx”), welche die gesamte nördliche Hemisphäre bewohnen. Sie unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und Fellfärbung.


Eurasischer Luchs
Lateinischer Name: Lynx lynx Gewicht: 15-28 kg
Hauptbeute: mittelgroße Huftierarten (Reh, Gämse, Mufflon)


Pardelluchs
Lat. Name: Lynx pardinus
Gewicht: 8-15 kg
Hauptbeute: Kaninchen


Kanadaluchs
Lat. Name: Lynx canadensis
Gewicht: 9-15 kg
Hauptbeute: Hasen


Rotluchs oder Bobcat
Lat. Name: Lynx rufus
Gewicht: 7-10 kg
Hauptbeute: Hasen und Nagetiere

Aktuelles

Geschichte der Freilassung des Luchses im Steinwald

Am07. August 2016 wurde im Steinwald ein weiblicher Luchs freigelassen. Das Tier stammt [...]
weiterlesen

Luchs im Steinwald

Viele Pflanzen- und Tierarten wurden in den letzten Jahrhunderten von Menschen ausgerottet, dies hält zum Teil noch [...]
weiterlesen